aktuelle News

Dass Österreich auf Neutralität pocht, ist absurd, schließlich geht es um Solidarität für ein EU-Land, in dem ein offensichtlich von Russland befohlener Giftanschlag verübt wurde

erklärten Sie der BILD.

 


kramer.jpg

Spitzmarke* 
von Volker Bräutigam**

Dass die Regierung in Wien hartnäckig darauf besteht, nicht Moskau müsse seine Unschuld beweisen, sondern umgekehrt es Aufgabe Londons sei, endlich Beweise für seine Beschuldigungen vorzulegen, muss einen hochgradig nachtaktiven EU-Politiker Ihres Schlages natürlich erbittern.

Absurder Vorschlag zur Güte: Wechseln Sie von Johnny Walker zu Wodka Gorbatschow. Die russische Marke macht ebenso schön besoffen, wie Ihre politischen Kommentare wirken und hilft vielleicht, Ihre Feindseligkeit gegenüber Russland zu dämpfen. Falls Ihnen keine der genannten Marken zusagt, wäre es ratsam, Ihren jeweiligen Interviewern mitzuteilen, was Sie in welcher Menge zuvor genommen haben. Damit man gleich weiß, mit welchem Stussgehalt zu rechnen ist.

Schließlich besteht ein zwingender Zusammenhang zwischen Promille, Selbstüberschätzung, Stuss, Verbohrtheit und Realitätsverlust.

© Volker Bräutigam

Grafik: mit freundlicher Genehmigung © Egon Kramer, www.egonkramer.de

*Als »Spitzmarke wird vor allem im Journalismus eine einleitende Information zu Beginn einer Nachricht oder einer Pressemitteilung bezeichnet.

**»Volker Bräutigam war von 1975 bis 1985 Redakteur in der Tagesschau-Zentrale Hamburg und auch danach noch, bis 1995, beim öffentlich-rechtlichen NDR (in der Hauptabteilung Kultur) als Journalist tätig. Er schreibt heute für die Politik-Zeitschrift Ossietzky. Als Nachfolgerin der "Weltbühne" orientiert sie sich strikt an diesem Vorbild. (s.a.»http://ossietzky.net).

Grafische Bearbeitung/Linksetzung durch 0815-Info.com